Menü Kapat

65+ Mysteriöse traditionelle Stammes-Tattoo Designs & Bedeutungen – für Männer und Frauen (2018)

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Tattoos waren schon immer das Markenzeichen von selbstbewussten Menschen. Für diejenigen, die ihren wahren Wert und den Wert ihres Körpers kennen. Selbst ein kleines Tattoo , das von einem talentierten Künstler gemacht wurde, kann dein Leben drastisch verändern. Es ist kein Geheimnis, dass die frühen Stammatätowierungen als Schutz und Maskottchen dienten.

Es ist zu einem Symbol der Stärke und Macht des Menschen geworden.

Inhalt:

Stammes-Tattoo 46

Quelle

10932499_817908018330133_1197731793_n

11325293_1618190725107237_128261679_n

11333443_1632756270339967_2137249037_n

Mit dieser Art von Design wirst du niemals aus der Tasche sein. Es wurde schon seit Ewigkeiten gemahlen, dass du das erstaunliche Ärmel- oder Schultertattoo hast. Stellen Sie sich vor, Sie haben sich entschieden, dem lokalen Künstler einen Besuch abzustatten. Die Menge der Designs ist unendlich. Aber eine der traditionellsten Varianten ist ein Stammes-Tattoo.

Traditionelles Stammes- Tattoo_

Stammes-Tattoo 47

Quelle

Stammes-Tattoo 48

Quelle

Geschichte

Das Wort “tribal” bedeutet “Muster auf der Haut”. In der Tat ähnelt es komplizierten Mustern auf den Körpern der Stämme von Afrika, Native Amerika oder Australien. Und in manchen Stämmen wurden solche Zeichnungen lebenslang als Tätowierung auf die Haut aufgetragen.

In der modernen Welt jedoch meinen wir unter dem Begriff “Tribal Tattoo” hauptsächlich spitze, kontrastierende (ohne fließende Übergänge) solo gefärbte Tattoos auf der Haut.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

11355704_1661513850795137_119653563_n

11370985_1236252776400982_2045380268_n

11430195_1614589998821448_1971047611_n

Natürlich erinnert das moderne “Tribal” stark an den Stil, in dem die verschiedenen Stämme des Planeten ihre Körper schmückten. Je nach Herkunftsort gibt es sogar verschiedene Arten von Stammesformen.

Beginnen wir also mit der traditionellen polynesischen Kultur – der ursprünglichen Quelle vieler Ideen im Tattoobereich. Samoanische Leute sagen: “Tattoo ist ein Bindeglied zwischen deinen geistigen Fähigkeiten und deinem Nabel”.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Stammes-Tattoo 49

Quelle

Stammes-Tattoo 50

Quelle

Natürlich kann es nicht wörtlich ausgedrückt werden. Um genauer zu sein, wenn du ein Tattoo machst, fängst du an, entsprechend den Mustern auf deiner Haut zu leben. Dein Leben (Nabel) deine Worte (Sprache) und dein Denken (geistige Fähigkeiten) werden zu den Wünschen und Gedanken beitragen, die auf deiner Haut eingeschrieben sind.

In vielen Kulturen des Pazifischen Ozeans – Tätowierung ist mit einem MANA Geist verbunden, mit seiner Vitalität, Energie, Seele und Magie. Mit Tattoos verstärken die Menschen ihre Beziehung sowohl zu MANA als auch zu ihren Vorfahren. Tribal wurde gemacht, um den Menschen ihre persönliche Magie zu geben.

Traditionelles Stammes- Tattoo_

Stammes-Tattoo 51

Quelle

In der hawaiianischen Kultur sind die Tätowierer als Experten dieses Stils anerkannt, die besonderen Priester eines Kahuna-Gottes.

Für Filipinos wurden die heiligen Tattoos nicht für Mode gemacht, sondern für das bessere Verständnis und die Umarmung ihrer eigenen Kultur. Es ist eine spirituelle Verbindung mit denen, die sie gepflastert haben.

Traditionelles Stammes- Tattoo_

Stammes-Tattoo 52

Quelle

Stammes-Tattoo 53

Quelle

Der Prozess des Tätowierens sah wie ein heiliges Ritual aus, da nur die Priesterinnen es durchführen konnten. Für dieses Ritual wurde das spezielle Haus gebaut, in dem während des Eingriffs ein Mann lebte, der eine Tätowierung benötigte.

Der ganze Prozess dauerte manchmal mehrere Monate und alle sangen Lieder im ganzen Haus und führten während dieser Zeit spezielle Rituale durch, um die Geister zu beschwichtigen und ihren Segen zu bekommen.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Stammes-Tattoo

Stammes-Tattoo

Stammes-Tattoo

Die Priesterinnen verwendeten die natürlichen Materialien: scharfe Stäbchen oder reiben die Farbe direkt auf die frisch geschnittene Haut. All dieser Schmerz muss vom Mann ertragen werden, damit er beweisen kann, dass er es wert ist, ein Tattoo zu tragen und die Unterstützung von Geistern zu gewinnen.

Mit der Entwicklung der Tattoos in der modernen Kultur werden Stammesformen zu einer Kuriosität für viele Menschen auf der ganzen Welt. Es wird einfach durchgeführt, und gleichzeitig sehr schönes Muster. Das hat diese Tattoos seit Jahrhunderten sehr beliebt gemacht.

Traditionelles Stammes- Tattoo_

Stammes-Tattoo 54

Quelle

Tribal gilt immer noch als ein wichtiger Teil der Tattoo-Kultur, und seine Elemente werden oft in das moderne Tattoo eingefügt, um die Schönheit des Bildes zu verbessern.

Aber das 21. Jahrhundert ist gekommen, und der Tribal-Stil wird nach und nach durch professionelle Kunstwerke ersetzt und verliert im 20. Jahrhundert an Beliebtheit. In der heutigen Welt kann ein solches Tattoo-Muster nicht mehr mit einem “klaren” Stamm in Verbindung gebracht werden.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Traditionelle Stammes-Tätowierung


zurück zum Menü ↑

Grundlegende Symbole und ihre Bedeutungen

Manchmal ist das Muster ein Motto, das Verlangen im Leben oder der Schutz. Bei der Auswahl eines zukünftigen Designs sollten Sie die Bedeutung von polynesischen Tattoos in Abhängigkeit vom Geschlecht überprüfen. Solche Art von Stil ist traditionell typisch für Männer, aber immer noch gibt es einige für Frauen (zum Beispiel – der Mond).

Obwohl sie heutzutage oft als Schmuck mit dekorativer Funktion verwendet werden. Hier sind einige Muster von polynesischen Tattoos und ihre Bedeutungen :

Traditionelles Stammes- Tattoo_

Stammes-Tätowierung 55

Quelle

  • Shark – Symbol für Stärke, Kraft, Ausdauer und Ausdauer. Haie galten als heilige und mächtige Tiere. Diese Tattoos sollten den Besitzer vor Feinden und Bedrohungen schützen.
  • Tiki (Masken) – Wurde auf Krieger gemacht, es wurde angenommen, dass dieses Tattoo ein starker Schutz gegen die Feinde war, sowie gegen den bösen Blick und die bösen Geister. Tiki sieht immer anders aus, um den Schutz von allen Seiten zu symbolisieren.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Stammes-Tattoo

Stammes-Tattoo

Stammes-Tattoo

  • Turtle – symbolisiert Schutz, die Bedeutung der Familiensicherheit. Das Tier trägt die Kraft der Gesundheit, Langlebigkeit, Fruchtbarkeit und lenkt den Weg der Harmonie mit dem Geist des Körpers. Als die Soldaten die Muscheln als Schilde benutzten, während sie ein Schildpatt zeichneten, glaubten sie, dass es vor bösen Geistern schützt.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

  • Der Mond (oder Halbmond) ist eine hauptsächlich weibliche Symbolfruchtbarkeit. Die Kombination von Mond und Sonne bedeutet, dass das Unmögliche möglich ist. Jeder Mensch ist ein Meister seines Schicksals.
  • Sonne – ein Symbol der Ewigkeit und des Lebens.
  • Leguane, Drachen und Geckos. Die Polynesier glaubten, dass solch ein Tattoo übernatürliche Kräfte verleiht und waren entzückt von diesen Kreaturen.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Es gibt Symbole, die nicht aus Polynesien oder Hawaii stammen, aber dennoch sehr beliebt sind.

In manchen Kulturen sind Wölfe Raubtiere, die nachts nach der menschlichen Seele jagen. In anderen Kulturen ist der Wolf mit den edelsten Eigenschaften ausgestattet: der Verteidiger der Unschuldigen, Führer und Krieger.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Die Bedeutung Wolf Tattoo ist so facettenreich wie die Geschichte dieses Raubtieres in verschiedenen Ländern.

Die häufigsten Bedeutungen sind:

  1. Loyalität und Hingabe;
  2. Starke Beziehungen innerhalb der Familie;
  3. Kommunikation;
  4. Furchtloser Wächter und Wächter;
  5. Stärke des Räubers;

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Stammes-Tattoo (1)Stammes-Tattoo (2)

Stammes-Tattoo


zurück zum Menü ↑

Unter den Prominenten gibt es viele Fans eines Stammes-Stils. In der Regel sind die Besitzer massive und muskulöse Männer, die ihre Kraft mit solchen einfarbigen Mustern betonen.

Mike Tyson ist einer der wenigen öffentlichen Menschen, die keine Angst davor hatten, sich ein Tattoo auf sein Gesicht zu machen. Das Tattoo im alten Maori-Stil wurde 2003 vor dem Kampf mit Etienne Clifford hergestellt. Er hat 2 Jahre gebraucht, um eine Entscheidung zu treffen, aber er versichert, dass er mit dem Ergebnis zufrieden ist.

Traditionelle Stammes-Tätowierung

Dwayne “The Rock” Johnson hat sein Tattoo auf der linken Schulter und Brust. Es ist ziemlich umfangreich und sieht aus wie einige Felsmalereien der alten Inkas. Aber selbst ein Klippenbild enthält eine Bedeutung. Das gleiche können wir über unser Tattoo auf dem “Rock” sagen.

Es hat eine tiefe Bedeutung; es spiegelte seine Herkunft und das Leben sowie die Zukunft eines Schauspielers wider.

Sie werden das Tattoo auf einen Blick nicht vollständig verstehen. Kaum konnte man erkennen, welche Symbole dort vorhanden sind. Hier kann nur Johnson uns die wahre Geschichte seiner Familie anhand der Symbole der Tätowierung erzählen. Sie können es gerne durch das Bild studieren.

Stammes-Tattoo

  • Das sind Kokospalmenblätter, die den führenden samoanischen Krieger bedeuten.
  • Eine Sonne bringt viel Glück.
  • Es ist ein besonderer Gott (drei Personen in einem). Es ist ich mit offenen Händen, und dann runter zu meiner Brust hält es meine Frau, Dany und meine Tochter, Simone Alexandra.

Stammes-Tattoo

  • Der Whirlpool repräsentiert Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Zukunft ist endlos. Das Fragment geht unter meinem Arm weiter, wo es erklärt wird.
  • Die zwei genannten Augen repräsentieren meine Vorfahren, die meinen Weg beobachten.
  • Großes Auge. Es ist einschüchterndes Symbol, das seinem Besitzer erlaubt, den Geist des Feindes zu kontrollieren. Ursprünglich wird das Auge verwendet, um den Feind während der Konfrontation abzulenken.

Stammes-Tattoo

  • Das beschädigte Gesicht, das durch einen Haifischzahn markiert wird, ist ein Symbol der Stärke. Dies ist mein spiritueller Patron und Symbol des Kampfes in meinem Leben.
  • Es ist ein Priester und spiritueller Führer, der einen Krieger zur Erleuchtung und übernatürlichen Macht vor den Augen der Vorfahren des Kriegers bringt.

Stammes-Tattoo

  • Dies sind Steine ​​der Leistung und Fülle. Sie sind die Grundlage meines Lebens und meiner Herkunft. Mit ihnen kann ich aufstehen und mit Ehre sprechen wie ein wahrer Tula Fale. Und sie unterstützen MANA – übernatürliche Kraft.
  • Schildpatt soll die bösen Geister abschrecken. Als Krieger verwendeten Muscheln als Schilde.

Stammes-Tattoo

Stammes-Tattoo

Hier können wir sehen, dass das einfache, auf einen Blick Tattoo, eine Reihe von sehr spirituellen Bedeutungen enthalten kann.

Wie immer bestehen wir darauf, die vorhandenen Fotos von Tattoos , die im Internet verfügbar sind, genau zu untersuchen und sie mit der Idee zu vergleichen, die Sie geplant hatten, um Ihren Körper zum Leben zu erwecken.

Denn die moderne Manifestation dieses Tattoos kann kaum eine Wiedergeburt polynesischer Tattoos genannt werden, sondern eher ein neuer Stil, der ein Stück Vergangenheit und große Mehrheit der Moderne einnahm.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir